Historie

Die Idee zur Gründung eines Motorradclubs hatte der freie Journalist Heinz-G. Specht, der anlässlich der IFMA im Herbst 1990 in Köln ca. 400 Handzettel am Stand des "Tourenfahrer"auslegte. Von diesen 400 Handzetteln kamen bis Dezember 1990 rund 70 Rückmeldungen.

Im Januar 1991 wurde zur Gründungsversammlung eingeladen, die am Samstag den 9.2.1991 im Gasthof "Krone" in Dreieichenhain bei Frankfurt stattfand. Zur Gründungsversammlung waren 13 Motorradfreunde und 2 Motorrafreundinnen erschienen.

Zum 1. Vorsitzenden wurde Specht gewählt.

Von diesen 15 Gündungsmitgliedern sind z.Zt. noch 2 Freunde Mitglied.

Horst Kinzel und Frieder Anzer.

Zwei Monate nach der Gründung hatte der Club bereits 80 Mitglieder. Die ersten Clubnachrichten erschienen im April 1991.

Der erste Stammtisch fand am 25.5.1991 in Alpirsbach statt.

Die erste Norddeutsche Runde traf sich am 22.6.1991 in Fuhlen/Weserbergland. Das erste größere Treffen (42 Teilnehmer) fand am 6./7.7.1991 in Reutti/Neu Ulm statt.

Die erste Hauptversammlung fand am 5.5.1992 in Gersfeld statt. Von 150 Mitgliedern waren 86 anwesend.

Gästebuch | Häufige Fragen | Disclaimer | Impressum | Info | Mitgliedschaft | Netiquette | Datenschutz